Verbandsliga: 0:2-Niederlage gegen Baunatal

TSV Mengsberg nutzt Chancen in Baunatal nicht

Marcel

Baunatal. Mit einer Niederlage im Gepäck mussten die Verbandsliga-Fußballer vom TSV Mengsberg die Heimreise antreten. Nach 90 Minuten stand es im Kellerduell gegen die Regionalliga-Reserve aus Baunatal 0:2 (0:1).

„Die Gegentore waren absolut vermeidbar. Wir heben zweimal das Abseits auf und stehen so am Ende mit leeren Händen da“, sagte Mengsbergs Sportlicher Leiter Martin Kubitschko. Bei den Baunatalern, die ebenfalls mittendrin im Abstiegskampf stecken, standen mit Tom Samson, Torben Grill und Martin Wengerek gleich drei Regionalligaspieler in der ersten Elf. „Die brachten da schon eine ordentliche Qualität rein“, bemerkte Kubitschko.

Die besseren Chancen hatte gleichwohl der Gast aus Mengsberg. In der neunten Minute geht ein Schuss von Mike Kleinmann nur Zentimeter am langen Pfosten vorbei. In der 33. Minute bringt Philipp Kloske eine scharfe Flanke in den Strafraum, doch Marcel Reitz trifft den Ball nicht richtig. Diese Abschlussschwäche sollte wie so häufig bestraft werden. In der 36. Minute segelt eine Flanke der Baunataler über Torwart Sacir Nikocevic hinweg, der wiederum Ture Ott behindert. Den fälligen Strafstoß verwandelte Antonio Bravo Sanchez.

In der zweiten Hälfte waren erneut die Gäste vorerst am Drücker. Reitz taucht in der 49. Minute vor Torwart Sebastian Finke auf, kann diesen aber nicht überwinden. Eine Viertelstunde später zeichnet sich der gute Nikocevic bei einem Schuss von Ott aus. Das 2:0 fiel dennoch in der 71. Minute. Mit einem langen Ball wurde die mittlerweile hochstehende Mengsberger Abwehr ausgehebelt. Dragan Ljoljo bedankte sich und vollendete.

„Wir haben gut gespielt gegen eine Mannschaft, die sich deutlich verstärkt hat. Nur werden unsere Aufgaben auch nicht leichter“, sagte Kubitschko mit Blick auf die kommenden Gegner Steinbach und Hünfeld. • Mengsberg: Nikocevic - Rama, Möller, Hainmüller - Kleinmann, Fischer, Fitzke (78. Sekmen), Fydrych (78. Schmidt), Reitz - Fidan (67. Dorfschäfer), Kloske SR: Britting (Holzhausen) - Z: 50. Tore: 1:0 Bravo Sanchez (36./Foulelfmeter), 2:0 Ljoljo (71.). (dts) Foto: Kasiewicz/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.