Verbandsliga: MFV in Willingen „ohne Vier“ – Mit Urlauber Krug in der Spitze?

Paul Hoim muss nochmal ran

Paul

Melsungen/Willingen. Wie weit trägt der Rückenwind den Melsunger FV 08? Vielleicht zum zweiten Saisonsieg in der Fußball-Verbandsliga? Das hofft natürlich MFV-Vorsitzender Nils Weigand nach dem umjubelten 5:2-Erfolg seiner Mannen beim SVA Bad Hersfeld und vor dem Gastspiel beim SC Willingen (heute 15.30 Uhr). Wäre aber auch schon mit einem Punkt zufrieden. Denn: „Unsere Personalsituation ist höchst angespannt.“

Es fehlen Henrik Schmidt, Boris Bajic, Kevin Hermansa und Max Lohne. Immerhin kehrt Tobias Frommann möglicherweise in den Kader zurück, Carlos Michel und Nick Krug sind auf jeden Fall wieder dabei. Damit drückt der Schuh speziell in der Defensive. Also muss der bereits in Asbach reaktivierte Paul Hoim, der nach der vergangenen Saison seinen Rückzug angekündigt hatte, erneut ran (als rechter Verteidiger). Alexander Schmidt könnte von der Außenbahn auf die „Sechs“ rücken, dessen Platz Michel einnimmt.

Auf jeden Fall ist durch Krugs Rückkehr ein 4:4:2-System wahrscheinlich. Der 24-jährige Stürmer ist aus dem (Spanien-) Urlaub zurück, was Nils Weigand trotz Trainingsrückstands als gutes Omen wertet. Denn vor zwei Jahren gelangen ihm bei der Umstellung von Strand auf Rasen auf Anhieb vier Treffer gegen Gilsa/Jesberg/Waltersbrück.

„Wir spielen auf Sieg, aber es wird ein schwieriges Spiel“, beschreibt Spielertrainer Sascha Beetz die Marschroute der Gäste. Die haben durchaus Respekt vor der mitunter robusten Gangart der Upländer („Wir dürfen uns nicht den Schneid abkaufen lassen“), die aber durch den Ausfall von Torjäger Max Ullbrich (Kreuzbandriss) geschwächt sind. Also lasten die größten Offensivhoffnungen auf Daniel Butterweck. Der wiederum kann sich auf die Pässe Daniel Bott, Dreh- und Angelpunkt-Spiels des SCW-Spiels, verlassen.

Von den fünf Neuzugängen hat bisher nur der Ex-Korbacher Christian Pohlmann den Sprung in die Stamm-Elf geschafft. Neu-Trainer Uwe Schäfer (von Bad Arolsen) setzt da eher auf die Spieler, die dem MFV das Siegen in den letzten Jahren ziemlich schwer gemacht haben. (ohm) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.