Gipfeltreffen der Fußball-Verbandsliga

CSC 03 Kassel: Pleite gegen SV Hünfeld

+
Gedoppelt: Gianluca Maresca und Sven Pape (Nr. 13) nehmen Hünfelds Christoph Neidhardt in die Zange. 

Kassel. Kunstrasen kann der CSC 03 offensichtlich nicht. Die Rothosen verloren in der Verbandsliga nach einer schwachen ersten Halbzeit verdient mit 1:4. 

Schon letzte Woche gelang gegen Kellerkind Petersberg nur ein 3:3-Remis. Gestern Abend bei klirrender Kälte auf den Waldauer Wiesen unterlagen die Rothosen Spitzenreiter Hünfelder SV im Gipfeltreffen der Fußball-Verbandsliga nach schwacher erster Hälfte verdient mit 1:4 (0:3).

Zunächst waren beide Teams darauf bedacht, keine Fehler zu machen. Die ersten kleinen Chancen hatten die Gastgeber. Erst prüfte Christoph Reuter Gäste-Torhüter Christian Ruck mit einem 20- Meter-Schuss (8.), dann war es Gianluca Maresca der fast von der Mittellinie traf (13.). Doch die cleveren Gäste gingen mit ihrer ersten Möglichkeit in Führung, als Maximilian Fröhlich eine Flanke von Nils Wenzel ins lange Eck köpfte (21.). Nach gut einer halben Stunde die Vorentscheidung: Christoph Neidhardt sank nach einer eher harmlosen Aktion im CSC-Strafraum zu Boden, und es gab Foulelfmeter. Neidhardt selbst verwandelte zum 0:2 (33.). Der gleiche Akteur machte mit seinem zweiten Treffer den 0:3 Halbzeitstand perfekt (38.).

Nach dem Seitenwechsel drängten die Gastgeber auf den Anschlusstreffer, standen sich zumeist aber selbst im Weg. In der Schlussphase machte Sebastian Schuch nach einem weiten Einwurf sogar das 0:4 (83.). Thomas Müller gelang dann wenigstens noch der Ehrentreffer zum 1:4 in der 90. Minute.

„In der ersten Halbzeit hat bei uns die Zuordnung nicht gestimmt, und wir haben dem Gegner zu viel Raum gelassen“, war Trainer Lothar Alexi nach der Pleite enttäuscht.

CSC: Scheller - Simoneit, Iksal, Dawid, Maresca - Reuter, Steinhauer - Yegül (46. Radi-savljevic), Käthner, Matys (8. Pape) - Müller

Hünfeld: Ruck - Wenzel, Trabert, Häuser, Witzel - Budenz (80. Faulstich), Rohde - Neidhardt, Krieger (84. Bambey), Fröhlich (61. Bublitz) - Schuch

SR: Berger (Herleshausen)

Zuschauer: 65

Tore: 0:1 Fröhlich (21.), 0:2, 0:3 Neidhardt (33./FE, 38.), 0:4 Rohde (83.), 1:4 Müller (90.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.