Lehnerz II siegt 1:0 am Baunsberg

Rückschlag für Baunataler Reserve

Hätte ausgleichen können: Steffen Klitsch. Archivfoto: Malmus

Baunatal. Die Reserve des KSV Baunatal musste in der Fußball-Verbandsliga einen empfindlichen Rückschlag im Abstiegskampf verkraften. Gegen die Reserve des TSV Lehnerz verloren die VW-Städter zu Hause 0:1 (0:1).

In der Anfangsphase beherrschte Lehnerz, das nach der 1:7-Pleite beim KSV Hessen auf fünf Positionen gewechselt hatte, das Spiel. Paul Hohmanns abgefälschter Schuss landete unhaltbar im Netz zur 1:0-Gästeführung (35.). Baunatal vergab in der Folge größte Möglichkeiten zum Ausgleich.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer Einbahnstraßenfußball auf das Lehnerzer Tor, Steffen Klitsch scheiterte jedoch zweifach am starken TSV-Keeper (60./67.).

Am Sonntag um 15 Uhr empfängt der KSV Baunatal den SV Eschwege zum nächsten schweren Heimspiel am Baunsberg.

Baunatal: Sippel - Löber, Hesse, Frerking, Diehl (60. Kim) - Schäfer, Wengerek - Bravo-Sanchez, Grill (74. Ott), Cetinkaya (78. Bingül)- Klitsch. (pgd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.