3:3 - FV Melsungen beim SSV Sand

+

In der letzten Spielminute erzielte Fußball-Verbandsligist FV Melsungen beim SSV Sand den 3:3-Ausgleich.

Nach einer halben Stunde schien im Nachholspiel der Fußball-Verbandsliga gestern Abend die Messe zu Gunsten des gastgebenden SSV Sand gegen den FV Melsungen gelesen zu sein. Denn da hatten die Gastgeber durch zwei Treffer von Viktor Moskaltschuk (10., 27.) schon mit 2:0 die Nase vorne. wobei die Melsunger damit noch gut bedient waren. Beim Schlusspfiff stand aber ein 3:3 (2:1) zu Buche. Anscheinend wähnte sich der SSV zu sicher, was Nick Krug (37.) und Henrik Heinemann (50.), hier im Zweikampf mit Dennis Enzeroth, bestraften. Steffen Bernhardt (61., FE) brachte die Platzherren erneut in Front, doch 60 Sekunden vor dem Ende glückte Hendrik Schmidt (89.) das 3:3, zudem sah der Sander Christian Kellermann Rot. (zih)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.