Schauenburg verliert 0:2 bei Lehnerz II

Fulda. In der Fußball-Verbandsliga musste sich die SG Schauenburg beim TSV Lehnerz II mit 0:2 (0:1) geschlagen geben. Die Gastgeber klettern dadurch in der Tabelle auf Platz fünf, die SGS muss mit sieben Punkten weiter im Tabellenkeller ausharren.

Die Gäste waren über weite Strecken gleichwertig, mussten aber kurz vor der Pause einen Nackenschlag hinnehmen. Natnael Weldetnsae erzielte die Führung für Lehnerz. David Wollny flankte den Ball hinein, am langen Pfosten wartete Weldetnsae und beförderte den Ball mit einem tief angesetzten Flugkopfball ins Netz (42.). Nach dem Seitenwechsel häuften sich dann die Chancen. Paul Hohmann zog aus 20 Metern knapp links am Tor vorbei, auf der anderen Seite traf Florian Peter mit einem Hammer aus 30 Metern die Latte (61.) und Chris Grösch parierte einen Schuss von Marvin Küs (64.). Bei einem Schuss des eingewechselten Christoph Sternstein aus spitzem Winkel und zehn Metern Entfernung hielt Gäste-Keeper Daniel Hischenmöller stark. Dann fiel das 2:0. Nach einer Flanke, gewann Frank Faulstich ein Kopfballduell und Marek Weber verwertete den zweiten Ball und schoss aus der Drehung heraus ins linke Eck (67.). (zgk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.