Verbandsliga: Nach Gastgeschenken bringt Melsungen doch noch Punkt aus Sand mit

Schmidt krönt MFV-Sturmlauf

Den Ball im Visier: Henrik Heinemann kurbelte das MFV-Spiel an und traf zum zwischenzeitlichen 2:2. Foto: Kasiewicz

sand. Nein, so war das eigentlich nicht geplant. Beim Wiedersehen mit ihrem Ex-Trainer Peter Wefringhaus verteilten die Spieler des Verbandsligisten zunächst Geschenke, kehrten aber immerhin mit einem 3:3 (2:1)-Remis vom SSV Sand heim.

Das erste Gastgeschenk gab‘s nach zehn Minuten: Alexander Sommer kann sich am rechten Flügel fast ungehindert durchtanken und bedient den freien Viktor Moskaltschuk am Fünf-Meter-Raum - 1:0. Immerhin: Die Bartenwetzer steckten diesen vermeidbaren Rückstand wett und übernahmen sogar phasenweise die Initiative. Die Chance zum Ausgleich vergab Nick Krug, als er nach schöner Kilian-Vorarbeit an Torwart Schmeer scheiterte (24.).

Dann folgte das zweite Gastgeschenk: Außenverteidiger Zahirovic spielte bei einem Rückpassversuch Moskaltschuk den Ball in die Füße, der sich derlei Gelegenheit 2:0 nach 30 Minuten nicht entgehen ließ. Noch nicht genug bestraft, musste auch noch Torjäger Mario Kilian verletzungsbedingt ausgewechselt und durch Daniel Frank ersetzt werden.

Umso bemerkenswerter, dass sich der Tabellenneunte schnell wieder berappelte, wofür insbesondere der agile Henrik Heinemann sorgte. Kein Zufall also, dass sein Doppelpass mit Ibrahim Zahirovic den Anschlusstreffer durch Nick Krug (38.) einleitete. Nach 55 Minuten krönte der Mittelfeldspieler seine starke Leistung mit einem 20m-Schuss zum 2:2 (55.).

Und war weiterhin nicht zu bremsen. Nach einem Konter tauchte er frei vor Jochen Schmeer auf, der jedoch per Glanzparade klären konnte (60.). Stattdessen meldeten sich die Gastgeber zurück, als Steffen Bernhardt per Nachschuss einen Foulelfmeter zum 3:2 verwandelte (63.). Der MFV reagierte mit einem Sturmlauf und belohnte sich mit Schmidts Ausgleich in der 90. Minute. • Melsungen: Beetz - Rudolph (70. Horn), Schmidt, Hoim, Zahirovic - Bajic, Grunewald - Germeroth, Heinemann - Krug, Kilian (32. Frank). SR: Bierau (Biedenkopf). Z. 100. Tore: 1:0 Moskaltschuk (10.), 2:0 Moskaltschuk (30.), 2:1 Krug (38.), 2:2 Heinemann (50.), 3:2 Bernhardt (63. FE), 3:3 Schmidt (90.).(ohm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.