Fußball-Testspiele

Planänderung beim 1. FC Schwalmstadt

Schwalm-Eder. Planänderung beim 1. FC Schwalmstadt: Das Testspiel gegen Blau-Gelb Marburg (Verbandsliga Mitte) steigt nun am Sonntag um 17.30 Uhr im Ziegenhainer Herbert-Battenfeld-Stadion.

Für die Fans des FCS bleibt es aber bei einem kompletten Tag ihres Vereins, weil ab 11 Uhr die Kader für Fußball-Verbands- und Gruppenliga vorgestellt werden.

„Wir sind gut auf dem Damm“, gibt Neu-Trainer Carlos Serrano ein erstes Zwischenfazit. Nicht mehr dabei sind allerdings Nils Fischer, der sich aus beruflichen Gründen Kreisoberligist SG Eiterfeld/Leimbach angeschlossen hat, und Serkan Erdem, den es in den Raum Gießen zieht.

Mengsberg gewinnt Test 5:0

Einen erfolgreichen Start in die Testphase hatte indes der TSV Mengsberg. Der Verbandsliga-Absteiger gewann mit 5:0 bei Kreisoberliga-Neuling SV Niedergrenzebach. Alexander Wesner (46.), Daniel Hainmüller mit einem Volleykracher (68.), Emre Sekmen (74.), Dardan Rama per Hacke (82.) und Dennis Dorfschäfer (88.) trafen für die Selzer-Elf. Am heutigen Samstag wird ab 15 Uhr am Engelhain das neue Team des TSV präsentiert. Um 17 Uhr steigt der nächste Test gegen Gruppenligist TSV Bicken. (sbs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.