Verbandsliga Nord

SSV Sand spielt 1:1 in Neuhof - Rick Christof hält Punkt fest

+

Eine Woche vor dem Derby gegen den FSV Dörnberg spielte Fußball-Verbandsligist SSV Sand 1:1 (0:1) beim SV Neuhof.

Die Gäste versäumten es in der ersten Halbzeit ihre guten Chancen zu nutzen – konnten sich aber auch bei Torhüter Rick Christof bedanken, dass sie nicht mit leeren Händen heimreisen mussten. 

Die Sander waren gezwungen kurz vor der Pause zu wechseln, da Schlussmann Johannes Schmeer die Rote Karte gesehen hatte. Zu diesem Zeitpunkt lag der SSV durch einen abgefälschten Freistoß von Antonio Bravo Sanchez (25.) mit 1:0 vorn. Nach dem Seitenwechsel wurden die Bad Emstaler immer mehr in die eigene Hälfte gedrängt. 

Neuhof kam in der 49. Minute zum Ausgleich. Gyorgi Zarevski war der Torschütze für Neuhof, das nun das Heft fest in die Hand nahm. Christof rückte immer mehr in den Mittelpunkt. Er aber hielt, was zu halten war und empfahl sich mit guten Paraden für kommende Aufgaben. Sand steht nach dem Remis auf Platz fünf der Tabelle. (hjx) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.