MFV spielt in Baunatal

Test mit Wenderoth

Marc Wenderoth 

Melsungen. Langsam geht’s für die heimischen Fußballer draußen wieder rund: Als erstes Verbandsliga-Team testet der Melsunger FV seine Form bei Gruppenliga-Spitzenreiter Eintracht Baunatal (Sa. 15 Uhr, Kunstrasenplatz).

„Nach der Pause ist keiner negativ aufgefallen“, sagt MFV-Spielertrainer Timo Rudolph zur Verfassung seiner Schützlinge. 21 Mann begrüßten er und Kollege Sascha Beetz zum Trainingsauftakt am Montag. Darunter Neuzugang Marc Wenderoth, Luca Miedl aus dem Kreisoberliga-Kader sowie der wiedergenesene Kevin Hermansa. Konditionell besonders fit wirken einmal mehr Henrik Heinemann sowie Martin Aschenbrenner.

Nach einer Knie-OP muss Beetz passen, dafür wird Sebastian Nödel in Baunatal spielen. Tobias Ebert fehlt aus beruflichen Gründen drei Wochen. Alle anderen Akteure bis auf den Langzeitverletzten Christoph Grunewald und Philipp Ruppert (Lehrgang) sollen 60 Minuten mitwirken. In einer Woche gilt’s im Test beim 1. FC Schwalmstadt. (sbs) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.