Trainer hofft auf guten Start

Verbandsliga Nord: Vellmar II trifft am Sonntag auf Lehnerz II

Sein Einsatz ist gefährdet:

TSV Lehnerz II – OSC Vellmar II Sonntag 15 Uhr

Die Situation: Vellmar hat 13 Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Trainer Rainer Rethemeier spricht aber von einer guten, harmonischen Vorbereitung, die hoffen lässt. Lehnerz schwächelte zuletzt und gewann keines der letzten drei Liga-Partien. Hinspiel: 3:0 für Lehnerz.

Das Personal: Hendrik Rethemeier, Karim-Ben Djebbi und Jannik Kleinschmidt fallen aus. Fraglich ist der Einsatz von Torwart Gerd Geschwind. Dafür könnte der in der Hessenliga noch gesperrte Dominik Lohne stürmen.

Die Stimme: „Ein guter Start in die Restrunde wäre wichtig für das Selbstbewusstsein meiner jungen Mannschaft“, sagt Rainer Rethemeier. (srx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.