Willingen der erwartet starke Gegner

3:3 - CSC 03 verdient sich Punkt

Brachte den CSC 03 mit 1:0 in Führung: Michael Dawid

Kassel. Nach der 0:4-Niederlage vom Wochenende zeigte sich der CSC 03 beim Spiel der Fußball-Verbandsliga gut erholt und erreichte in einer jederzeit spannenden Partie ein gerechtes 3:3 (1:1) gegen den SC Willingen.

„Mit der Leistung meiner Mannschaft bin ich einverstanden, leider haben wir nach einer starken halben Stunde den Faden ein wenig verloren“, resümierte CSC-Coach Lothar Alexi.

Nach dem frühen Führungstreffer durch Michael Dawid sah alles nach einem Sieg der Gastgeber aus, die noch vor der Pause den Ausgleich hinnehmen mussten (42.). Nach der Pause wogte die Partie hin und her und endete letztlich gerecht Remis. (sdx) Foto: sdx/nh Aufstellung: CSC 03: Bartuli - Metzner, Frerking, Steinhauer, Kwiedor (74. Menzel) - Dawid, Murawski - Käthner, Fernandez, Kouay - Ersoy (70. Pape) Tore: 1:0 Dawid (9.), 1:1 Heine (42.), 1:2 Vogel (47.), 2:2 Kouay (56.), 3:2 Fernandez (69.), 3:3 Vogel (76.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.