Weidenhausens Aufholjagd mit Punkt belohnt

Eschwege. Nach zuletzt zwei Pflichtspiel-Niederlagen in der Punkterunde und im Pokalfinale reichte es für den SV 07 Eschwege gestern Abend gegen den Nachbarn SV Weidenhausen wieder nicht zu einem Sieg. Nach einer 2:0-Führung mussten sich die Kreisstädter am Ende mit einem 2:2 (1:0)-Unentschieden in der Fußball-Verbandsliga begnügen.

Vor 800 Zuschauern lieferten sich beide Kontrahenten zunächst ein von der Taktik geprägtes Match. Die Gäste übernahmen früh die Initiative und hatten in der Anfangsphase gute Möglichkeiten durch Gerbig und Sören Gonnermann, heraus kam dabei jedoch nichts „Die Mannschaft hat trotz optischer Vorteile zu wenig Zug zum gegnerischen Tor gezeigt“, meinte SV-Sprecher Stefan Stederoth nach den ersten 45 Minuten.

Hingegen ging die Strategie der Hausherren auf, den Gegner anrennen zu lassen und dann mit schnellen Gegenstößen zum Erfolg zu kommen. Bereits in der neunten Minute schlug Hoffmann nach einem Konter das erste Mal zu, kurz nach dem Wiederanpfiff erhöhte Wagner auf 2:0. Weidenhausens Anschlusstreffer durch Torjäger Sören Gonnermann weckte jedoch die Lebensgeister der Gäste, die nun mehr Leidenschaft zeigten und gegen den nachlassenden Rivalen noch den verdienten Ausgleich durch Gerbig schafften.

Tore: 1:0 Hoffmann (9.), 2:0 Wagner (48.), 2:1 Sören Gonnermann (60.), 2:2 Gerbig (68.). (eki)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.