Fußball-Kreisliga: Kevin Klatt vom TSV Edemissen mit seinen Einschätzungen zum nächsten Spieltag

„Wir sind immer für Tore gut“

Northeim. Der viel zitierte Wettergott dürfte an diesem Wochenende erneut die Regie über die Spiele in der Fußball-Kreisliga übernehmen.

Im Blickpunkt steht dabei - sollte denn gespielt werden können - der Abstiegskampf, in dem es zwischen der SG Hillerse und dem TSV Edemissen sowie der SG Dassel/Sievershausen und dem Vardeilser SV um wichtige Punkte geht. Alle Partien sollen am Sonntag um 14 Uhr angepfiffen werden. Über diesen Spieltag unterhielten wird uns mit Kevin Klatt, dem Mannschaftsführer des TSV Edemissen.

SSG Bishausen - TSV Sudheim. „Der eher kleine Platz in Bishausen sollte den Sudheimern eigentlich keine Schwierigkeiten machen, da sie kombinationssicher und spielstark sind. Wenn es Bishausen aber gelingt, Hussein Ghazi abzumelden, könnten die Aktionen des TSV ins Stocken geraten.“

FC Kreiensen/Greene - FC Bollert. „Die bisher als sehr ausgeglichenes Team auftretenden Kreienser treffen hier meiner Meinung nach auf die Mannschaft mit dem besten Stürmerpaar der Kreisliga. Löding und Wichmann sind schon richtig starke Leute. Wegen dieser kopfballstarken Spieler agiert Bollert im Angriff überwiegend mit hohen Bällen.“

SV Moringen - FC Sülbeck/Immensen. „Ein torreiches Spiel wird es hier kaum geben. Auf dem großen Platz kann Sülbeck zwar sein gewohntes Spiel aufziehen, trifft aber auf eine zuverlässige Hintermannschaft der Moringer, die bislang eine sehr gute Saison abliefert.“

FC Auetal - SG Denkershausen. „Der aktuelle Tabellenstand zeigt, dass Denkershausen die Kreisliga eindeutig dominiert. Auch beim FC Auetal sind sie für mich eindeutig in der Favoritenrolle.“

SG Hillerse - TSV Edemissen. „Das wird ein Spiel (wenn es denn stattfindet), was über den Kampf entschieden wird. Beide Mannschaften wollen natürlich nicht absteigen. Und hier geht es um die rote Laterne. Unsere Stärke ist es, dass wir in jedem Spiel für mindestens zwei Tore gut sind. An unserer Defensivleistung müssen wir dagegen unbedingt arbeiten. Auch der kleine Kader und immer wieder neue Verletzungssorgen sind ein Problem. Die perfekte Aufstellung haben wir noch nicht gefunden. Trotz des derzeit letzten Tabellenplatz sind wir sicher, dass wir den Klassenerhalt noch schaffen.“

SG Dassel/Sieverhausen - Vardeilser SV. „Der Abstiegskampf prägt auch diese Partie. Dassel hat sich in den vergangenen Spielen stark verbessert gezeigt, bleibt für mich aber dennoch Abstiegskandidat Nummer eins. Vardeilsen ist immer für eine Überraschung gut.“

SG Schoningen/Bollensen - Eintracht Northeim II. „Schoningen spielt eine solide Serie, kann aber die gute Vorsaison nicht ganz bestätigen. Northeim ist ein starker Aufsteiger mit vielen guten Einzelspielern. Ich tippe auf ein Remis.“

FC Hettensen-Ell.-Ha. - FC Weser. „Hettensen und Weser teilen das gleiche Schicksal. Beide Mannschaften konnten ihre gesteckten Ziele bisher nicht erfüllen. Da spricht vieles für ein Duell auf Augenhöhe.“ (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.