Fußball Sparkasse Göttingen Cup

Zweite Hettenser Überraschung: 3:2 gegen Northeim 

+
N.ortheims Richard Rocha gegen drei Hettenser.

Dieser Kreisligist scheint ziemlich gut drauf zu sein! Nach dem 2:2 im ersten Spiel bei Landesliga-Aufsteiger SSV Nörten sorgte der FC Hettensen/Ellierode beim Sparkasse Cup für die zweite Überraschung durch einen 3:2-Sieg gegen den nicht mit der ersten Mannschaft angetretenen Oberligisten Eintracht Northeim.

Richard Rocha (Foto, Mitte, im Duell mit Marcel Rittmeier/unten und Jannik Jeske/rechts) brachte Eintracht zwar in Front, doch noch vor der Pause trafen Maurice Bugiel (links) sowie Alexander Nixdorf (32., 35.) für den FC. Im zweiten Mittwoch-Spiel kam der SC Hainberg zu einem 4:0 (2:0) beim TSV Dramfeld (2. KK). Der Ex-Northeimer Paul Mähner (9.), Niklas Pfitzner (20., 90.) und Philipp von Wallmoden (50.) trafen für den Landesligisten. Am Freitag spielen (19 Uhr): SVG II - Dramfeld, Groß Ellershausen/H. - FC Grone. haz/gsd-nh 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.