UEFA hebt Verbot im Stadion auf

Ab nächster Saison Bier bei Champions-League-Spielen erlaubt: Doch es gibt einen Haken

+
Fußball-Fans dürfen ihrer Liebe zum Gerstensaft künftig auch im Stadion frönen. 

Die UEFA hat das generelle Alkoholverbot bei Europapokal-Spielen aufgehoben. Zumindest in deutschen Stadien dürfen sich Fans also auf kühles Bier während des Spiels freuen. 

Das Exekutivkomitee der UEFA hat das generelle Alkoholverbot bei Spielen in europäischen Wettbewerben aufgehoben. Wie das Gremium auf seiner vergangenen Sitzung in Kiew entschied, ist der Ausschank von alkoholischen Getränken ab der kommenden Saison an die nationale Gesetzesgebung der Mitgliedsverbände gebunden.

Während Fußball-Fans bei Champions-League- und Europa-League-Spielen in Deutschland damit wieder alkoholhaltiges Bier konsumieren dürfen, gehen Stadionbesucher in England weiterhin leer aus. Alkohol darf in englischen Stadien nur außerhalb der Tribünen konsumiert werden.

"Für eine lange Zeit fühlten sich Fußball-Fans im Vergleich zu Zuschauern anderer Sportarten wie zum Beispiel Rugby benachteiligt", sagte Ronan Evain, der Geschäftsführer des europäischen Fan-Netzwerkes "Football Supporters Europe" (FSE): "Das Alkoholverbot bezog sich nicht auf die VIP-Bereiche bei Fußballspielen, wodurch es eine Zweiklassengesellschaft in den Stadien gab."

Auch lesenswert: Jogi Löw und seine Daniela: Das berichtet ein Insider über ihre Beziehung

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.