Alle Bundesliga-Trikots, die Sponsoren und wie viel sie bezahlen

1 von 18
Bayern München: Telekom, Vertrag bis 2013, bis zu 25,0 Millionen Euro
2 von 18
VfL Wolfsburg: VW, unbefristet, mindestens 20,0 Millionen Euro
3 von 18
Schalke 04: Gazprom, Vertrag bis 2017, bis zu 18,0 Millionen Euro
4 von 18
Borussia Dortmund: Evonik, Vertrag bis 2013, bis zu 15,0 Millionen Euro
5 von 18
Hamburger SV: Emirates, Vertrag bis 2015, bis zu 8,5 Millionen Euro
6 von 18
Werder Bremen: Werder Bremen wirbt in den kommenden zwei Jahren für den Geflügelhersteller Wiesenhof und kassiert acht Millionen Euro pro Saison.
7 von 18
Bayer Leverkusen: Sunpower, Vertrag bis 2016, 6,0 Millionen Euro
8 von 18
VfB Stuttgart: Mercedes-Bank, Vertrag bis 2014, 6,0 Millionen Euro
9 von 18
Eintracht Frankfurt: Krombacher, Vertrag bis 2018, 5,5 Millionen Euro (Der Vertrag von Eintracht Frankfurt mit Krombacher läuft zwar bis 2018. Nach einem Jahr als Trikotsponsor wird die Brauerei ab dem zweiten Vertragsjahr aber zum Premiumsponsor)

Alle Bundesliga-Trikots, die Sponsoren und wie viel sie bezahlen

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das sind die Stadien der EURO 2020
Die EURO 2020 wird auf dem gesamten europäischen Kontinent ausgetragen. Das Prestige-Projekt von UEFA-Präsident Michel …
Das sind die Stadien der EURO 2020

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.