Sieg über Japanerin Ozaki

Angelique Kerber erreicht Viertelfinale in Miami

+
Angelique Kerber setzte sich in nur 62 Minuten gegen die Japanerin Risa Ozaki durch. Foto: Mario Houben

Miami (dpa) - Angelique Kerber steht beim WTA-Tennis-Turnier von Miami in der Runde der letzten Acht. Die Weltranglisten-Erste gewann ihr Achtelfinalspiel gegen die Japanerin Risa Ozaki mit 6:2, 6:2 nach nur 62 Minuten.

Die 22 Jahre alte Qualifikantin hatte zuvor überraschend Julia Görges ausgeschaltet und damit ein deutsches Achtelfinal-Duell verhindert. Kerber spielte von Anbeginn souverän auf und ließ nie Zweifel an ihrem Sieg aufkommen. Schon nach 31 Minuten hatte sie den ersten Satz gegen die Nummer 87 der Weltrangliste sicher für sich entschieden und dominierte auch in der Folgezeit klar das Match. Im Viertelfinale trifft sie nun auf die Siegerin des Duells Venus Williams (USA) gegen Swetlana Kusnezowa (Russland).

Turnier-Tableau Damen

Turnier-Tableau Herren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.