Arsenal, Chelsea und ManU buhlen um Gabuner

Premier-League-Klubs locken Dortmunds Aubameyang

Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang ist in der Premier League hoch im Kurs. Mit dem FC Arsenal, dem FC Chelsea und Manchester United wollen drei englische Top-Klubs den Dortmunder.

Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund steht angeblich auf der Wunschliste des englischen FA-Cupsiegers FC Arsenal. Nach Informationen der Bild-Zeitung sollen die Gunners bereit sein, 40 Millionen Euro Ablöse für den Gabuner zu zahlen. Auch Meister FC Chelsea sowie Manchester United sollen an einer Verpflichtung des 26-Jährigen interessiert sein.

Aubameyang war mit 25 Treffern in 46 Pflichtspielen bester Torschütze des BVB in der vergangenen Saison und besitzt bei den Westfalen noch einen Vertrag bis 2018. Der pfeilschnelle Stürmer kam 2013 für eine Ablösesumme von 13 Millionen Euro vom französischen Erstligisten AS St. Etienne nach Dortmund.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.