Deutscher brilliert bei Sieg

Arsenal dank Özil wieder auf Platz drei

+
Mesut Özil steuerte zwei Torvorlagen zum Sieg der Gunners bei.

London - Mit zwei Vorlagen hat der deutsche  Nationalspieler Mesut Özil den FC Arsenal in der Premier League zu einem 2:0 (1:0) gegen den FC Everton geführt.

In der 39. Minute verwertete Olivier Giroud am Sonntag eine Özil-Ecke zum 1:0. Kurz vor Schluss bediente der gut aufgelegte Weltmeister den eingewechselten Tomas Rosicky, der zum Endstand traf (89.).

Vier Tage nach der 1:3-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen den AS Monaco haben die Gunners damit in der Tabelle mit 51 Punkten von Manchester United (50) den dritten Rang übernommen. Innenverteidiger Per Mertesacker kam nach einer enttäuschenden Leistung gegen Monaco diesmal nicht zum Einsatz.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.