Für rund 30 Millionen Euro

Barça holt portugiesischen Nationalspieler Nelson Semedo

+
Der Portugiese Nelson Semedo (r) ist sich mit dem FC Barcelona einig. Foto: Denis Tyrin

Madrid (dpa) - Der FC Barcelona verpflichtet den portugiesischen Nationalspieler Nelson Semedo von Benfica Lissabon. Der 23 Jahre alte Rechtsverteidiger sei in Barcelona eingetroffen, um sich vor der Vertragsunterzeichnung dem Medizincheck zu unterziehen, teilte der spanische Pokalsieger mit.

Zur Vertragsdauer wurde vorerst nichts mitgeteilt. Die Ablösesumme soll nach spanischen Medienberichten rund 30 Millionen Euro betragen. Beim Confederations Cup in Russland wurde Semedo jüngst mit Portugal Dritter. Der Profi bestritt sechs Länderspiele für die Seleção. Semedo ist neben dem nach Barcelona zurückgekehrten Außenstürmer Gerard Deulofeu die zweite Verstärkung der Mannschaft des neuen Trainers Enrique Valverde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.