2:1-Erfolg

Barcelona gewinnt im Pokal bei Atlético Madrid

+
Lionel Messi (l) und Luiz Suárez trafen für den FC Barcelona. Foto: Francisco Seco

Madrid (dpa) - Der FC Barcelona hat sich im spanischen Fußball-Pokal eine hervorragende Ausgangsposition verschafft. Der Titelverteidiger kam im Halbfinal-Hinspiel bei Atlético Madrid zu einem 2:1 (2:0)-Sieg.

Bereits in der 7. Minute sorgte Luis Suárez im Estadio Vicente Calderón mit einem Solo-Lauf für die Führung der Gäste. Lionel Messi (34.) gelang noch vor der Pause (34.) der nächsten Treffer mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Der Franzose Antoine Griezmann verkürzte dann in der 5ß. Minute. Barcelona hat damit einen klaren Vorteil im Rückspiel am nächsten Dienstag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.