Basler wird Team-Manager bei Lok Leipzig

+
Mario Basler heuert bei Lok Leipzig an. Foto: Carmen Jaspersen

Leipzig (dpa) – Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Mario Basler wird von sofort an neuer Team-Manager beim NOFV-Oberligisten 1. FC Lokomotive Leipzig.

"Ein Typ mit Ecken und Kanten, der gut zu Lok passt. In den letzten drei Tagen haben wir fast stündlich telefoniert. Er hat Bock, den Weg mit uns zu gehen, uns zu helfen", sagte Lok-Präsident Heiko Spauke der "Bild-Zeitung".

Baslers Gehalt ist nach seinen Angaben fremdfinanziert. "Ich will mit meinen Kontakten helfen, Sponsoren gewinnen. Ich habe ein großes Netzwerk, was auch bei der Spielersuche behilflich sein wird", sagte der 46-Jährige. Er werde "am Montag ein Büro auf der Geschäftsstelle des 1. FC Lok beziehen". Der Verein war für eine Stellungnahme am Freitagnachmittag nicht zu erreichen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.