Medienbericht

Toprak-Wechsel zu Dortmund offenbar fix

+
Ömer Toprak könnte in der kommenden Saison bereits für Borussia Dortmund auflaufen.

Dortmund - Bereits vor der Saison war Borussia Dortmund an Leverkusens Ömer Toprak interessiert. Nun scheint der Wechsel fix zu sein. 

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund macht im Werben um den türkischen Nationalspieler Ömer Toprak offenbar ernst. Nach Informationen der Bild-Zeitung ist der Wechsel des Innenverteidigers vom Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen zu den Westfalen zur kommenden Spielzeit bereits perfekt. Toprak soll den BVB angeblich rund zwölf Millionen Euro kosten und einen Vertrag bis 2021 erhalten.

Der Vizemeister profitiert dem Bericht zufolge von einer Ausstiegsklausel in Topraks Vertrag mit Leverkusen. Demnach kann der 27-Jährige im Sommer für eine festgeschriebene Ablöse im niedrigen zweistelligen Bereich die Rheinländer verlassen.

Bereits vor Saisonbeginn hatte Dortmund nach dem Weggang von Weltmeister Mats Hummels Interesse an Toprak gezeigt, ein Transfer scheiterte jedoch an Leverkusens Ablöseforderung.

Mehr Informationen zu Borussia Dortmund finden Sie bei unseren Kollegen von wa.de

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.