Benaglio und Naldo bleiben beim VfL Wolfsburg

+
Die Verträge von Diego Benaglio und Naldo werden automatisch verlängert. Foto: Jonas Güttler

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg kann auch in der kommenden Saison auf Torhüter Diego Benaglio und Abwehrchef Naldo bauen.

"Der Vertrag von Benaglio hat sich automatisch bis 2017 verlängert. Bei Naldo wird es demnächst ähnlich sein", erklärte Geschäftsführer Klaus Allofs und bestätigte mögliche Klauseln, die bei einer gewissen Anzahl an Spielen greifen.

Keeper Benaglio kam 2008 von CD Nacional aus Portugal nach Wolfsburg und wurde mit dem Club 2009 deutscher Meister und 2015 DFB-Pokalsieger. Der Schweizer absolvierte 289 Pflichtspiele für die Niedersachsen. Naldo wechselte 2012 vom Nord-Konkurrenten Werder Bremen zum VfL. Für den Champions-League-Teilnehmer bestritt er 141 Partien.

Homepage VfL Wolfsburg

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.