"Enge Beziehung"

Boateng freut sich über Hoeneß-Rückkehr

+
Jerome Boateng.

München - Weltmeister Jerome Boateng (26) freut sich über die Rückkehr von Ex-Präsident Uli Hoeneß zum deutschen Rekordmeister Bayern München.

„Ich denke, dass sich jeder Spieler freut. Viele haben eine enge Beziehung zu ihm. Er hat den Verein groß gemacht und ist immer für die Spieler da gewesen, gerade wenn es nicht so gut lief“, sagte der 26 Jahre alte Abwehrspieler im Interview mit dem kicker (Montagausgabe).

Hoeneß ist sieben Monate nach dem Beginn seiner Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung seit Freitag Freigänger. Er wird damit nun auch seine Arbeit beim Double-Gewinner aufnehmen. Auf eigenen Wunsch wird er in der Jugendabteilung der Münchner arbeiten.

SID

 

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Steuer-Affäre Hoeneß - eine Chronologie

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.