Wechsel kein Thema

Boateng will Karriere beim FC Bayern beenden

+
Jerome Boateng

München - Gründe für einen Wechsel sieht Bayern-Star Jerome Boateng offenbar nicht. Für den Fußball-Weltmeister wäre ein Karriereende beim deutschen Rekordmeister möglich.

In einem Interview mit der Bild-Zeitung sagte der 26 Jahre alte Innenverteidiger: „Ich kann mir schon vorstellen, meine Karriere bei Bayern zu beenden“.

2011 war Boateng aus England zum deutschen Rekordmeister gewechselt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist Boateng in den letzten Jahren zu einer festen Größe bei den Bayern und in der deutschen Nationalmannschaft geworden.

Boateng sieht auf Grund seines Stellenwerts beim Liga-Spitzenreiter keine Gründe für einen Wechsel: „Ich fühle mich dort sehr wohl, habe dort einen tollen Trainer und eine tolle Mannschaft.“ Sein derzeitiger Vertrag läuft noch bis 2018.

SID

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.