Freundschaftsspiel steigt im Januar

BVB reist zur Stadioneinweihung nach Erfurt

+
Schwört sein Team auch auf den Test gegen Erfurt ein: Thomas Tuchel trainiert Borussia Dortmund seit Sommer 2015.

Dortmund - Der BVB wird kurz nach dem Pflichtspielstart ins neue Jahr ein Testspiel bestreiten. Gastgeber Rot-Weiß Erfurt träumt von einem ausverkauften Stadion.

Fußball-Drittligist Rot-Weiß Erfurt empfängt zur Einweihung seines neuen Stadions am 22. Januar 2017 Vizemeister Borussia Dortmund. Die Eröffnung der neuen Arena hatte wegen baulicher Verzögerungen mehrmals verschoben werden müssen.

Dortmund wird mit einigen Topspielern nach Thüringen kommen, wie RWE-Präsident Rolf Rombach versicherte: "Es ist vertraglich vereinbart, dass die Borussen mit einer spielstarken Mannschaft zu unserer Stadioneinweihung kommen unter der Berücksichtigung, dass die Dortmunder die am Vortag in Bremen eingesetzten Spieler nicht aufbieten werden. Ich hoffe auf ein ausverkauftes Stadion, denn das würde diesem Spiel gerecht werden. Wir freuen uns Gastgeber für eine europäische Spitzenmannschaft zu sein."

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.