Nach dem Aus im Viertelfinale

Brasilianischer WM-Star wechselt nach China

+
Paulinho.

Die WM ist auch immer ein Schaufenster für die Stars. Ein brasilianischer WM-Star wechselt allerdings zu einem Klub, der ihn bereits gut kennt.

Barcelona - Der brasilianische Fußball-Nationalspieler Paulinho kehrt nach nur einem Jahr beim FC Barcelona zu seinem alten Verein Guangzhou Evergrande in China zurück. Der 29-Jährige wechselt für die kommende Saison auf Leihbasis für ein Jahr zu seinem Ex-Klub, der die Nachricht auf seiner Homepage vermeldete.

Lesen Sie unseren WM-Ticker vom Sonntag

Paulinho hatte nach dem WM-Aus der Selecao im Viertelfinale gegen Belgien (1:2) mehrere Angebote erhalten, sich jedoch für China entschieden. Vergangene Saison spielte er eine Schlüsselrolle beim spanischen Verein Barcelona, auf dem Weg zu einer Meisterschaft und dem spanischen Pokal.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.