Rückstand auf England verkürzt

UEFA-Fünfjahreswertung: Bundesliga bleibt Dritter

+
Die Fünfjahreswertung der UEFA ist maßgebend für die Zuteilung der Startplätze in der Champions League.

Berlin - Mit einer starken Europapokal-Woche haben die Clubs der Fußball-Bundesliga ihren dritten Platz in der Fünfjahreswertung der UEFA gefestigt.

Dank der Bilanz von vier Siegen und zwei Remis sank der Rückstand auf die zweitplatzierten Engländer von 3,405 Zählern auf 2,262 Punkte. In der Wertung für die laufende Saison liegt die Bundesliga nur hauchdünn hinter den führenden Spaniern sogar auf Rang zwei. Der Vorsprung auf Verfolger Italien ist weiter sehr komfortabel. Die Serie A hat als Vierter bereits 13,929 Punkte Rückstand auf die Bundesliga.

Die Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) ist maßgebend für die Zuteilung der Startplätze in der Champions League. Nur die ersten Drei des Rankings verfügen über drei feste Startplätze für die Königsklasse. Der Liga-Vierte kann sich ebenfalls qualifizieren.

Die letzte Europapokal-Woche des Jahres war für die Bundesliga wunschgemäß verlaufen. Alle sechs Clubs sind in der K.o.-Runde weiter dabei. Der FC Bayern München und der FC Schalke 04 gewannen ihre letzten Gruppenspiele in der Königsklasse, für Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen reichte es zu Unentschieden. Der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach machten mit Siegen das Weiterkommen in der Europa League perfekt.

Fünfjahreswertung

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.