Kurze Unruhe bei Borussia Dortmund

Ungewöhnliche Folgen: Emre Can gerät mit BVB-Trainer aneinander

Marco Rose erklärt etwas im BVB-Training, Emre Can steht daneben und hört zu.
+
Ein Zoff zwischen Emre Can und BVB-Trainer Marco Rose hat ungewöhnliche Folgen.

Die Nerven beim BVB sind angespannt. Das hat nicht nur mit dem anstehenden Spitzenspiel gegen den FC Bayern München zu tun, wie sich nun herausstellt.

Dortmund – Als wenn das frühe Aus in der Champions League Borussia Dortmund nicht schon genug geschmerzt hat. Nun kommen Details ans Licht, was noch danach passiert ist.
Bei einem Kabinen-Zoff gerieten Emre Can und BVB-Trainer Marco Rose aneinander - mit ungewöhnlichen Folgen, wie RUHR24* weiß.

Dabei wurden beide zuvor sehr deutlich. Erst der Trainer, dann der Spieler, ehe Marco Rose mahnende Worte aussprach, wie es scheint. *RUHR24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.