Nach Pleite in Lissabon

BVB: Erling Haaland erstaunt – Stürmer kann eine Szene nicht nachvollziehen

BVB-Stürmer Erling Haaland schlägt die Hände über den Kopf zusammen
+
Erling Haaland konnte die Rote Karte für seinen BVB-Kollegen Emre Can nicht nachvollziehen.

Gegen Sporting Lissabon wurde Emre Can mit einer Roten Karte vom Platz geschickt. BVB-Kollege Erling Haaland konnte es nicht fassen.

Dortmund - Borussia Dortmund musste in Lissabon eine schmerzhafte 1:3-Niederlage einstecken. Dass BVB-Kollege Emre Can eine Rote Karte sah, kann Erling Haaland überhaupt nicht verstehen, weiß RUHR24*.

Bitter für den Norweger: Er musste zuschauen, wie sein Verein das Weiterkommen in der Königsklasse verspielte. Der Verein kann sich vor dem abschließenden Spieltag in der Gruppenphase nicht mehr für das Achtelfinale qualifizieren. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.