Champions League

BVB - Slavia Prag: Warum die Partie am Dienstag ein Risikospiel ist

+
Der BVB spiel am Dienstag daheim gegen Slavia Prag.

Der BVB kämpft am Dienstag in der Champions League gegen Slavia Prag um drei Punkte. In Sachen Fans bereitet sich die Polizei auf ein Risikospiel vor.

Dortmund - Die Polizei in Dortmund bereitet sich für Dienstagabend (10. Dezember) auf ein Risikospiel zur Partie BVB gegen Slavia Prag vor. Die Ordnungskräfte erwarten zur Champions-League-Partie viele Fans aus Tschechien, darunter auch einige Problem-Fans, berichtet RUHR24.de*. Rein sportlich geht es in der Partie nur noch für den BVB um etwas. Das Team von Lucien Favre kann noch das Achtelfinale der Champions League erreichen.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.