Christian Lell fällt länger aus

+
Christian Lell

Berlin - Hertha BSC wird im Abstiegskampf womöglich wochenlang auf seinen Abwehrstrategen Christian Lell verzichten müssen.

Bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC reißen die Probleme nicht ab. Der Hauptstadt-Klub, der nach zwei Niederlagen zum Rückrunden-Start in akute Abstiegsnot geraten ist, muss in den nächsten Wochen auf Abwehrspieler Christian Lell verzichten. Beim Ersatzkapitän brach eine alte Muskelverletzung auf.

Am Dienstagmittag wurde Lell erneut untersucht. Im Anschluss meinte Vereinsarzt Gerd Schleicher: „Christian Lell hat einen leichten Muskelfaserriss erlitten. Wir werden ihn jetzt rund um die Uhr behandeln und betreuen, sodass er in spätestens 14 Tagen wieder auf dem Platz stehen wird.“ Zuvor war noch von vier bis sechs Wochen die Rede.

Damit nimmt die personelle Lage der Berliner in der Defensive allmählich besorgniserregende Züge an. Am Wochenende hatte sich Innenverteidiger Christoph Janker einen Jochbeinbruch zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Kapitän Andre Mijatovic kam nach seiner Sprunggelenkverletzung gegen den Hamburger SV (1:2) wieder zum Einsatz, fällt am Samstag im Heimspiel gegen Hannover 96 (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) aber wegen der fünften Gelben Karte aus. Innenverteidiger Roman Hubnik zog sich eine Knieprellung zu, soll am Samstag aber wieder spielen können.

Angesichts der dünnen Personaldecke für die vorentscheidenden Wochen im Abstiegskampf stand lange im Raum, dass Manager Michael Preetz bis Schließung der Transferliste am Dienstag personell nachrüstet. Wie der Klub am Dienstag jedoch mitteilte, werde es keine weiteren Neuverpflichtungen geben. Man werde dem aktuellen Kader weiter das Vertrauen schenken, sagte Pressesprecher Peter Bohmbach.

Trainer Michael Skibbe hatte bereits angekündigt, er wolle den personellen Engpass mit den Nachwuchsleuten Alfredo Morales (21) und Sebastian Neumann (20) kompensieren. Ein großes Wagnis, schließlich verfügen die Youngster nur über wenig Erfahrungen und eine dritte Niederlage in Folge kann sich die „alte Dame“ nicht erlauben.

sid

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Thomas "Icke" Häßler © Getty
Guido "Diego" Buchwald - auch: Spätzle-Maradona © Getty
Rune Bratseth: Elch © Getty
Ronald Koeman: Schneeflocke © Getty
Dieter Eilts (weißes Trikot): Eisen-Dieter, Ostfriesen-Alemao © Getty
Vinny "the Axe" Jones © Getty
René Higuita: El Loco - der Verrückte © Getty
Johan Cruyff: El Flaco, "der Dünne" © Getty
Gerd Müller: Der Bomber der Nation © Getty
Frank Rijkaard: Lama © Getty
Erik Mykland: Mücke © Getty
Uli Stielike (weißes Trikot): der Panzer, die Lunge © Getty
Bernd Schneider: Der weiße Brasilianer oder Schnix © Getty
Ottmar Hitzfeld: Der General © Getty
Vahid Hashemian: Der Hubschrauber © Getty
Ailton: Kugelblitz © Getty
Jörg Albertz: Hammer-Ali © Getty
Edgar Davids: Pitbull © Getty
Matthias Sammer: Motzki, Feuerkopf © Getty
Jürgen Kohler (l.): Kokser © Getty
Michael Zorc (l.): Susi  © Getty
Stefan Reuter (l.): Turbo © Getty
Sepp Maier: Die Katze von Anzing © Getty
Rudi Gutendorf: Riegel-Rudi © Getty
Horst Hrubesch: Kopfball-Ungeheuer © Getty
Jürgen Klinsmann: Diver, Flipper © Getty
Andreas Möller: Heintje © Getty
Stefan Effenberg: Tiger © Getty
Marc Wilmots: Kampfschwein © Getty
Javier Saviola: El Conejo, "das Kaninchen" © Getty
Franz Beckenbauer, der Kaiser © Getty
Andreas "Zecke" Neuendorf © Getty
Rudi Völler, Tante Käthe © Getty
Bernd Schuster: Der blonde Engel © Getty
Hans-Peter Briegel: Walz von der Pfalz © Getty
Ronaldo: "Fenomeno", das Phänomen © Getty
Oliver Kahn, der Titan © Getty
Manfred Kaltz: Banana, Wanderdüne © Getty
Willi Landgraf: Kampfgraf © Getty
"Werner Beinhart" Lorant © Getty
Berti Vogts: Der Terrier © Getty
Hasan Salihamidzic: Brazzo © Getty
Ruud van Nistelrooy: Van the Man © Getty
Jan Schlaudraff: Knochen © Getty
Khalid Boulahrouz: Kannibale © Getty
Thomas Broich: Mozart © Getty
Frank Fahrenhorst: Gefahrenhorst © Getty
Marek Mintal: Phantom © Getty
Peter Neururer: Peter der Große © Getty
Thomas Hitzlsperger: The Hammer © Getty
Maik Franz: Iron Maik © Getty
Claus-Dieter "Pele" Wollitz © Getty
Emanuel Pogatetz: Mad Dog © Getty
"Zettel-Ewald" Lienen © Getty
Jupp Heynckes: Osram © Getty
Fernando Torres: El Nino © Getty
Olaf Thon: Professor © Getty
Torsten Frings: Lutscher © Getty
Robert Huth: The Berlin Wall © Getty
Lionel Messi: "El pulga" - der Floh © Getty
Dietmar Beiersdorfer: Dukaten-Didi © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.