Saisonauftakt gegen Mainz

Comeback von BVB-Profi Reus verzögert sich

+
Der BVB will bei Marco Reus kein Risiko eingehen.

Dortmund - In der Liga muss der BVB am ersten Spieltag gegen Mainz ran. Doch der Saisonstart kommt für einen zu früh: Marco Reus.

Das Comeback von Marco Reus beim Bundesligisten Borussia Dortmund verzögert sich. "Wir wollen kein Risiko eingehen. Das erste Ligaspiel gegen Mainz wäre noch zu früh gekommen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc der Bild

Eigentlich sollte Nationalspieler Reus, der wegen einer Schambeinentzündung und eines Einrisses im Adduktorenbereich die EM verpasst hatte, im Verlauf dieser Woche ins Mannschaftstraining einsteigen. Der neue Reha-Plan sieht vor, dass er erst nach dem Bundesligastart der Borussia am 27. August wieder voll belastet wird.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.