1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Daley Blind ist schon in München: Neuer Bayern-Star nimmt die finalen Wechsel-Hürden

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Der FC Bayern hat anscheinend einen Blitz-Transfer eingetütet. Linksverteidiger Daley Blind kommt aus Amsterdam - er ist schon in München.

Update vom 5. Januar, 12.37 Uhr: Es kommt Bewegung in die Causa Blind! Der künftige Bayern-Star ist inzwischen in München angekommen und hat auch schon den ersten Teil des Medizinchecks bei den „Barmherzigen Brüdern“ hinter sich gebracht. Am Nachmittag folgt nach tz-Informationen dann der zweite Teil an der Säbener Straße.

Falls alles glatt läuft, könnten die Bayern ihren Neuzugang wohl noch heute im Laufe des Tages präsentieren. Von Pay-TV-Sender Sky gibt es bereits erste Bilder.

FC Bayern verpflichtet wohl Holland-Star Daley Blind: Transfer aus dem Nichts

Erstmeldung vom 5. Januar, 8.22 Uhr: München - Diese Transfer-Meldung hatte wohl kein Experte und kein Fan dieser Welt kommen sehen: Daley Blind soll nach Angaben der niederländischen Zeitung De Telegraaf zum FC Bayern wechseln - und zwar noch am heutigen Donnerstag!

Dem Bericht zufolge flog der Nationalspieler von Ajax Amsterdam am Donnerstagmorgen um 7.05 Uhr mit einer Lufthansa-Maschine Richtung München, um dort einen Vertrag bis Saisonende mit Option auf ein weiteres Jahr zu unterzeichnen. Der Linksverteidiger soll schon am Freitag mit ins Trainingslager nach Katar fliegen. Erst einmal stünden aber natürlich die medizinischen Checks an.

Spielte vor wenigen Wochen noch für Ajax Amsterdam und bei der WM für die Niederlande. Jetzt wechselt Daley Blind zum FC Bayern München.
Spielte vor wenigen Wochen noch für Ajax Amsterdam und bei der WM für die Niederlande. Jetzt wechselt Daley Blind zum FC Bayern München. © Sven Simon / Imago

Daley Blind vor Wechsel zum FC Bayern München: Ersatz für verletzten Lucas Hernandez

Warum Daley Blind? Nach dem Kreuzbandriss von Lucas Hernandez fehlt den Bayern aktuell eine echte Alternative für die linke Abwehrseite, falls Alphonso Davies ausfallen sollte. Diese wurde nun allem Anschein nach sehr schnell und sehr günstig gefunden, denn: Blinds Vertrag bei Ajax Amsterdam war kurz nach Weihnachten aufgelöst worden. Dementsprechend kann er ablösefrei wechseln.

Blind und Ajax hatten sich einvernehmlich getrennt. Der Defensivallrounder verabschiedete sich aber mit kritischen Worten von seinem Jugendverein. „So hatte ich mir mein Ende bei Ajax nicht vorgestellt, aber aufgrund von Umständen ist es so gelaufen“, schrieb er damals bei Twitter. Ein Grund für die Trennung war laut Medien ein Vertrauensbruch mit Trainer Alfred Schreuder, den man in Deutschland noch aus seiner Hoffenheim-Zeit kennt.

Daley Blind: Vertrag bei Ajax Amsterdam aufgelöst, ablösefreier Wechsel zum FC Bayern

Unmittelbar nach Weihnachten nahm der Transfer dann Fahrt auf. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde schließlich ein Durchbruch erzielt. Für die Niederlande bestritt Blind bislang 99 Länderspiele und kam bei der WM 2022 in allen fünf Partien zum Einsatz.

Die Bayern-Kontakte in die holländische Hauptstadt sind nicht nur wegen des Gravenberch-Transfers aus dem vergangenen Sommer bestens, Sportvorstand Hasan Salihamidzic und der Technische Direktor Marco Neppe sind allgemein sehr gut verknüpft. Dem Vernehmen nach kam der Kontakt über den Agenten Kees Vos, der WM-Shootingstar Cody Gakpo kürzlich zum FC Liverpool lotste, zustande. Da Blind aktuell vertragslos ist, wechselt er ablösefrei nach München - Brazzo und sein Team haben also wieder einmal ganze Arbeit geleistet. (akl)

Auch interessant

Kommentare