Zweites Länderspiel

Deutsche Futsal-Auswahl spielt 3:3 gegen England

+
Die deutsche Futsal-Auswahl traf in Hamburg erneut auf England. Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) – Die deutsche Futsal-Nationalmannschaft ist auch in ihrem zweiten Länderspiel ohne Niederlage geblieben. Die Mannschaft von Bundestrainer Paul Schomann spielte in Hamburg 3:3 (2:1) gegen England.

Daniel Fredel, Adam Fiedler, und Stefan Winkel trafen für die DFB-Auswahl. In einer hektischen Schlussphase mussten die Gastgeber erst 15 Sekunden vor Schluss den Ausgleich hinnehmen.

Bereits am Sonntag war Deutschland bei der Länderspiel-Premiere ein 5:3 gegen England gelungen. Die Futsal-Nationalmannschaft wurde vor rund elf Monaten gegründet. Die Partien in der Inselparkhalle waren die ersten Länderspiele einer deutschen Futsal-Nationalmannschaft.

Am Sonntag war die Halle mit 2092 Zuschauern ausverkauft. 1692 Menschen kamen in die Sporthalle. Zu den Ehrengästen zählten der langjährige Nachwuchs-Nationaltrainer Horst Hrubesch, Ex-HSV Sportdirektor Peter Knäbel und St. Pauli-Profi Lasse Sobiech.

Futsal DFB Seite

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.