In Nations League gegen die Niederlande

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Algemeen Dagblad
1 von 12
Algemeen Dagblad: „Oranje erreicht mit sensationellem Comeback die Finalrunde der Nations League“
11Freunde
2 von 12
11Freunde
De Telegraaf
3 von 12
De Telegraaf: „Magisches Comeback von Oranje gegen Deutschland“
Eurosport
4 von 12
Eurosport
Frankfurter Allgemeine Zeitung
5 von 12
Frankfurter Allgemeine Zeitung
kicker
6 von 12
kicker
Spiegel
7 von 12
Spiegel
Sport1
8 von 12
Sport1
Sport Bild
9 von 12
Sport Bild

Im letzten Spiel des Jahres hat sich die DFB-Auswahl mit einem Unentschieden gegen die Niederlande begnügen müssen. Hier gibt es die Pressestimmen zur Partie in Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen - Die Leistung stimmte, das Ergebnis nur bedingt - mit einem 2:2 gegen die Niederlande verabschiedete sich die DFB-Auswahl nach einem der schwärzesten Länderspieljahre der Verbandsgeschichte in die Winterpause. Am Ende stehen das Vorrunden-Aus in der WM in Russland und der Abstieg in der neu eingeführten Nations League zu Buche.

Wir haben die Pressestimmen zum nur halbwegs versöhnlichen Abschluss des verkorksten Jahres gesammelt.

Was sich in der Halbzeitpause ereignet hatte, wurde erst nach dem Abpfiff bekannt. Die Nachricht über einen besonder schmerzhaften Todesfall erreichte einen der Schiedsrichter dieser Nations-League-Partie in der Halbzeitpause.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die besten Bilder zum Clasico zwischen dem FC Bayern und Dortmund
Der FC Bayern hat Borussia Dortmund im Bundesligagipfel regelrecht auseinandergenommen und sich wieder an die Spitze …
Die besten Bilder zum Clasico zwischen dem FC Bayern und Dortmund
Vor dem Bundesliga-Gipfel: FC Bayern gegen Borussia Dortmund im Head-to-Head-Vergleich
Die Bundesliga ist spannend wie lange nicht. Am Samstag kommt es in der Allianz Arena zum Meisterschafts-Showdown …
Vor dem Bundesliga-Gipfel: FC Bayern gegen Borussia Dortmund im Head-to-Head-Vergleich

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.