"Italien-Fluch" bleibt bestehen - Bilder und Noten zum Spiel

1 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
2 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
3 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
4 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
5 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
6 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
7 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
8 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.
9 von 74
Es hat nicht sollen sein. Die deutsche Nationalmannschaft verliert im Halbfinale gegen Italien knapp mit 1:2. Der Flucht bleibt damit weiterhin bestehen. Deutschland kann gegen Italien in einem Pflichtspiel nicht gewinnen. Für Deutschland traf Mesut Özil in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Italiens Doppeltorschütze heißt Mario Balotelli. Sehen Sie hier einige Bilder des Spiels.

Der "Italien-Fluch" bleibt bestehen - Deutschland verliert das Halbfinale

Weitere Fotostrecken des Ressorts

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Chapecó - Fast das ganze Team des Clubs AF Chapecoense starb Ende November, als ihr Flugzeug auf dem Weg zum …
So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hamburg - Fünf Tage nach dem mysteriösen Verschwinden des Merchandising-Chefs Timo Kraus vom Fußball-Bundesligisten …
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager