Dienstältester HSV-Profi Jansen will bleiben

+
Der ehemalige Nationalspieler (l) zeigte zuletzt aufsteigende Form. Foto: Friso Gentsch

Hamburg (dpa) - Fußball-Profi Marcell Jansen will trotz seines auslaufenden Vertrages im Sommer weiterhin für den Hamburger SV spielen.

"Ich würde gern über den Sommer hinaus bleiben. Der HSV liegt mir am Herzen", sagte der Mittelfeld- und Abwehrspieler der "Bild"-Zeitung. In der Winterpause wollte der Bundesligist den 29-Jährigen eigentlich ziehen lassen. Im Gespräch war Benfica Lissabon. Fußballdirektor Peter Knäbel hatte vor Kurzem angedeutet, den Vertrag mit Jansen am Saisonende nicht verlängern zu wollen.

Jansen spielt seit knapp sieben Jahren für den HSV und ist der dienstälteste Profi bei den Hanseaten. In 181 Partien hat der gebürtige Mönchengladbacher 23 Tore erzielt. Beim höchsten Saisonsieg der Hamburger in Paderborn (3:0) schoss Jansen ein Tor und bereitete die anderen Treffer vor.

Daten und Fakten Jansen

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.