Erinnert an walisische Flagge

Drachen-Optik: So sieht der neue Champions-League-Ball aus

+
Das Design des neuen Spielgeräts erinnert an den diesjährigen Final-Gastgeber Wales. 

Cardiff - Mit neuen Bällen Richtung Finale: Mit dem Start des Achtelfinales kommt in der Fußball-Champions-League ab Dienstag ein neues Spielgerät namens „Finale Cardiff“ zum Einsatz.

Das Design des Balles ist laut Hersteller adidas eine Hommage an den Gastgeber des diesjährigen Finales: der walisischen Hauptstadt Cardiff.

Die Optik wird von einem auffälligen Drachen-Print beherrscht, der an die walisische Flagge erinnert. Inspiriert von der keltischen Mythologie, symbolisiert der Drachen-Print Kraft und Stärke und steht somit nach Angaben des Sportartikelherstellers aus Herzogenaurach für die Entschlossenheit, mit der die besten Teams Europas die K.O.-Spiele angehen werden.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.