5:0-Sieg über SC Bastia

Draxler bleibt mit Paris im französischen Titelrennen

+
Mit einem gewagten Sprung nimmt Julian Draxler (l) den Ball im Spiel gegen Bastia an. Foto: Kamil Zihnioglu

Paris (dpa) - Fußball-Nationalspieler Julian Draxler bleibt mit Paris Saint-Germain in der französischen Ligue 1 dran am Tabellenführer AS Monaco - allerdings weiter mit drei Punkten Rückstand.

Der Hauptstadtclub und Tabellenzweite fuhr am Samstag einen ungefährdeten 5:0 (2:0)-Kantersieg gegen den Tabellenletzten SC Bastia ein. Draxler spielte ebenso wie der deutsche Torwart Kevin Trapp 90 Minuten durch, die Tore waren allerdings Lucas Moura (32. Minute), Marco Verratti (35.), Edinson Cavani (76./89.) und Marquinhos (82.) vorbehalten. Tabellenführer Monaco gewann bei der AS Nancy mit 3:0 (2:0).

Statistiken zur Partie

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.