Eintracht Frankfurt

Wunderstürmer von Real Madrid im Visier - Wird er der Jovic-Nachfolger?

+
Bekommt Hütter eine große Nachwuchshoffnung von Real Madrid?

Die Eintracht ist nach den Verpflichtungen von Dominik Kohr und Erik Durm noch auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive.

Frankfurt - Die Eintracht hat innerhalb weniger Stunden zwei neue Spieler verpflichtet, die das Team von Adi Hütter in der Defensive verstärken werden. Doch einen Nachfolger für den abgewanderten Luka Jovic sucht Fredi Bobic noch. Der 19-jährige Dejan Joveljic von Roter Stern Belgrad ist eher eine Investition in die Zukunft als eine sofortige Verstärkung für die Bundesliga.

Eintracht Frankfurt: Verstärkungen für die Offensive gesucht

Eine weitere Option könnte ein Spieler von Real Madrid werden. Die Eintracht ist offenbar stark an Pedro Ruiz interessiert, wie "Spox" berichtet. Mit den Madrilenen hat die SGE gute Beziehungen und ein intaktes Verhältnis, da es in den vergangenen Jahren einige Transfers zwischen den beiden Vereinen gab. Florentino Perez sprach zuletzt davon, dass die Eintracht für Real Madrid gar ein "befreundeter Club" sei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

+3 @uefayouthl |@pedritord9|

Ein Beitrag geteilt von Pedro Ruiz Delgado (@team.pedrito) am

Wird nun Pedro Ruiz der nächste Spieler, der zwischen den beiden Teams wechselt? Es wäre gut möglich, denn der Stürmer passt perfekt ins Anforderungsprofil. Er ist ein ganz heißes Eisen aus der Talentschmiede der Madrilenen und viele Experten prophezeien ihm eine großartige Karriere.

Eintracht Frankfurt: Ruiz überzeugt schon in jungen Jahren

Aktuell spielt Ruiz für die U19 und die zweite Mannschaft von Real, die in der Segunda Division B spielt, der dritthöchsten Spielklasse in Spanien. Er gilt als ballsicher und technisch versiert, trotz seiner Größe von 1,96 Metern. In der Youth League, der Champions League der Nachwuchsmannschaften, stellte er vergangene Saison seine Qualitäten auch international unter beweis. In sechs Spieler erzielte der wuchtige Angreifer vier Treffer. Für die spanische U19-Nationalmannschaft kam Ruiz bisher auf sechs Einsätze. Sein Vertrag bei Real läuft noch bis zum 30. Juni 2021, daher wäre sowohl eine Leihe als auch ein Kauf für die Eintracht möglich. Neben der SGE sollen weitere europäische Vereine an dem Mittelstürmer interessiert sein. Für die SGE könnten am Ende die guten Beziehungen zu Real sprechen.

von Sascha Mehr

Lesen Sie auch:

Ante Rebic: Darum droht der Deal mit Atletico Madrid zu platzen

Der Transfer von Ante Rebic zu Atletico Madridgalt als sicher, doch die Spanier dementieren. Das ist der Grund, wieso der Wechsel platzen könnte.

SGE will spanischen U21-Europameister doch nicht - der ist absolut fassungslos

Die SGE buhlte wochenlang um einen Transfer eines spanischen U21-Europameisters. Ihm wurde jetzt aber Erik Durm vorgezogen.

Eintracht Frankfurt Trainingsauftakt: Hütter lobt Djibril Sow

Eintracht Frankfurt startet mit Dominik Kohr, Erik Durm und dem großen Ziel in die neue Saison, erneut in die Gruppenphase einzuziehen: „Wir wollen unbedingt hinein“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.