Flora Tallinn - Eintracht Frankfurt 

Juwel, Trubel, Flora soft: Die SGE wuppt die erste Europacup-Hürde

+
Trainer Adi Hütter hat mit der Eintracht das erste Pflichtspiel der neuen Saison gewonnen.

War was? Die Eintracht gewinnt in Europa einfach weiter, neuerdings sogar als Favoritin. Unser Kolumnist Ballhorn muss sich daran erst mal gewöhnen.

Das kennen wir ja gar nicht, Jeschäftsfreunde: Als wahrscheinliche Sieger in eine Europapokalbegegnung zu gehen. Aber die Adlerträger wuppen die Hürde, wenn auch mit ein paar kleinen Trippelschritten zwischendurch. 

Ballhorn, immer noch weltweit der einzige Liveticker mit Halbfinalerfahrung, der erst am nächsten Tag erscheint, hat kaum was zu meckern.

-15 Minuten: Fiiiiiiiiiiiiiii…

.

.

.

.

.

-14 Minuten: Sie hörten: Teekessel mit Heißwasser.

.

.

.

.

.

-13 Minuten: Sie lesen: Das erste Ballhorn der Saison!

.

.

.

.

.

-12 Minuten: Das erste Ballhorn aus einem Frankfurt, das an demselben Tag 40 Grad Außentemperatur erlebt hat. Im Schatten.

.

.

.

.

.

-11 Minuten: Und in Tallinn schaut Fredi Bobic gerade bei 23 Grad „auf meine Apple Watch hier“. Und Nitro überträgt es. Live.

.

.

.

.

.

.

-10 Minuten: Wahnsinn, dieser Europacup.

.

.

.

.

.

.

-8 Minuten: Die große Frage ist: Werden wir die erste Runde Euro-Quali überstehen?

.

.

.

.

.

-7 Minuten: Ballhorn sagt: JA! Denn:

.

.

.

.

.

-6 Minuten: Wir haben schon Schlimmeres überlebt als 40 Grad. Felix Magath zum Beispiel. Und Gernot Rohr. Ohms. Legat. Pay-clever-Card. Was ist da schon ein bisschen Hitze?

.

.

.

.

.

-5 Minuten: Also. Wird schon. Ach so, und zum Fußball: Die Eintracht kommt vielleicht sogar weiter.

.

.

.

.

.

-4 Minuten: Mit Widdewidde-Wiedwald im Tor.

.

.

.

.

.

-3 Minuten: Dreierkette davor.

.

.

.

.

.

-2 Minuten: Gazellowitsch und Kohr.

.

.

.

.

.

-1 Minute: Flüster ich dir ins Ohr. Tschuldigung. Reimflash.

.

.

.

.

.

Anpfiff: Ali Palabiyik (Türkei)

.

.

.

.

.

1. Minute: Die Saison läuft!

.

.

.

.

.

2. Minute:Uuuui – fast ein Kohr-Tor!

.

.

.

.

.

3. Minute: Und die Kulisse ist da. Nur Adler zu hören. Auf diese Entfernung!

.

.

.

.

.

6. Minute: Beim Gegner im Tor: Igonen.

.

.

.

.

.

7. Minute: Dafür haben wir in Frankfurt ein ganzes Museum.

.

.

.

.

.

10. Minute: Aber unsere neuen Trikots … weiß nicht.

.

.

.

.

.

11. Minute: Na ja, auf dem Flimmerbildschirm von Nitro mit ohne HD geht’s. Da erkennst du eh keine Feinheiten.

.

.

.

.

.

12. Minute: Gleich: das Ballhorn-Traditions-Viertelhalbzeit-Fazit – erstmals aus Estland! Bleiben Sie drauf!

.

.

.

.

.

13. Minute: Da isses: Ballhorn hat ein neues Angriffs-Stilmittel identifiziert.

.

.

.

.

.

14. Minute: Verrate es aber nicht. Womöglich liest hier die Bundesliga mit.

.

.

.

.

.

15. Minute: Weißte ja niiiiie – aauu! Riesenchancen jetzt! Aber Igonen, der Teufelslappen!

.

.

.

.

.

17. Minute: Korrigiere: Teufelskerl. Vor lauter Tour de France …

.

.

.

.

.

20. Minute: Vielleicht sollten wir diesen Keeper mit nach Hause bringen.

.

.

.

.

.

21. Minute: Frankfurter Frise hat er schon. AMFG14-Gedenkzopp.

.

.

.

.

.

23. Minute: Mann, Gazellooooooo … TOOORROOOO!

.

.

.

.

.

24. Minute: Der ewige Gazello verdaddelt, und Torró macht’s kurz darauf ganz anders.

.

.

.

.

.

26. Minute: Der haut ihn nämlich einfach rein! Aus 25 Metern!

.

.

.

.

.

28. Minute: Eintracht: EIIINS! Flora: SOFT!

.

.

.

.

.

30. Minute: Oh. Hatte noch gar nicht geschrieben, wie viele Tore unserem Spiel guttun würden.

.

.

.

.

.

32. Minute: Vielleicht muss man das in dieser Saison gar nicht?

.

.

.

.

.

34. Minute: Doch. 1:1.

.

.

.

.

.

36. Minute: Der geht auf Gaci.

.

.

.

.

.

38. Minute: Die Innenverteidigung sah da aber auch ungefähr so alt aus, wie sie ohne den N’Dicken tatsächlich ist.

.

.

.

.

.

40. Minute: Lucas Torró aber ganz stark. Das freut jeden Fußballfreund mit Herz.

.

.

.

.

.

42. Minute: Vielleicht denkt der BVB ja angesichts dessen noch mal über den Preis für unseren Seppl nach. Nur mal so.

.

.

.

.

.

44. Minute: Ok. Tor vor der Pause würde unser Spiel, sagen wir mal, bereichern.

.

.

.

.

.

Halbzeitpause (HZP): Man muss auch daran denken, für das Rückspiel ein wenig Spannung übrig zu lassen.

.

.

.

.

.

Immer noch Halbzeitpause (INHZP): Sonst kommt womöglich keiner mehr ins Stadion.

.

.

.

.

.

INHZP: HAHAHAHAHA!

.

.

.

.

.

46. Minute: Ein bisschen Spaß muss sein.

.

.

.

.

.

52. Minute: Aber Europa wartet auf das nächste Eintracht-Tor.

.

.

.

.

.

55. Minute: Und wartet.

.

.

.

.

.

59. Minute: Der kleine Mijat möchte abgeholt werden und noch ein bisschen an seiner Form arbeiten.

.

.

.

.

.

62. Minute: Dass er’s im Prinzip könnte, wissen wir ja.

.

.

.

.

.

64. Minute: Aber im Prinzip könnte ich auch den entscheidenden Elfer im Halbfinale verwandeln.

.

.

.

.

.

66. Minute: Oder als Bassist bei den Smiths einsteigen.

.

.

.

.

.

67. Minute: Man muss halt auch ab und zu liefern.

.

.

.

.

.

69. Minute: Deitschi Kamada und Jovic jetzt drin. Jajajajaja nein. Juweljic. Schon gut.

.

.

.

.

.

70. Minute: Echt schneller Mann, der Deitschi.

.

.

.

.

.

71. Minute: Kamada nicht öfter mal steil spielen?

.

.

.

.

.

72. Minute: TOOOOR! Das Juwel!

.

.

.

.

.

75. Minute: Danny sagt sich: da costa nix, ich flank mal, und das Juwel rammt ihn mit dem Kopf unter die Latte.

.

.

.

.

.

77. Minute: Also den Ball. Nicht den Danny.

.

.

.

.

.

80. Minute: Seh ich ja jetzt erst: Das Stadion ist bei weitem nicht voll.

.

.

.

.

.

82. Minute: Worauf warten diese Esten? Ein Europa-Halbfinalist ist ihnen wohl zu popelig, um zum Fußball zu gehen?

.

.

.

.

.

85. Minute: Schönen Namen haben sie ja.

.

.

.

.

.

87. Minute: Flora.

.

.

.

.

.

90. Minute: Da kann man schon mal über sich hinauswachsen.

.

.

.

.

.

Abpfiff: Aber heute nicht.

.

.

.

.

.

95. Minute: Der Adler hat wieder abgehoben!

.

.

.

.

.

97. Minute: Blickrichtung Danzig zwanzigzwanzig!

.

.

.

.

.

100. Minute: Und jetzt Eistonne.

.

.

.

.

.

105. Minute: Bis nächsten Donnerstag, Jeschäftsfreunde.

Lesen Sie dazu auch

Eintracht Frankfurt mit Pflichtsieg beim FC Flora Tallinn: Dejan Joveljic hat Eintracht Frankfurt beim Start in das neue Europa-League-Abenteuer zu einem unspektakulären Pflichtsieg geköpft.

Offener Brief an die SGE: Schrei doch nicht gleich so, liebe Eintracht! Wer die Dauerkarte nicht bezahlt, bekommt einen roten Brief von der Eintracht. Wir antworten stellvertretend für alle vergesslichen Fans der SGE.

Wolfgang Steubing zu Transfers: "20 Millionen können wir sicher nicht ausgeben"

Wolfgang Steubing ist seit 2015 Vorstandsvorsitzender von Eintracht Frankfurt. 20 Millionen für einen Spieler auszugeben, findet er schon "happig".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.