Jetzt mitmachen!

Eintracht Frankfurt: Das große SGE-Jahresquiz 2018 - wie gut wissen Sie Bescheid?

+
Mitraten beim großen SGE-Jahresquiz 2018.

Eintracht Frankfurt hat ein tolles Jahr hinter sich, Höhepunkt war der Gewinn des DFB-Pokals. Apropos: Wissen Sie noch, in welcher Minute Rebic das 2:1 geknipst hat? Unser SGE-Jahresquiz 2018!

Frankfurt - Die Eintracht blickt auf ein außergewöhnliches Fußballjahr zurück! Im Mai feierte die Mannschaft mit Ex-Trainer Niko Kovac mit dem Gewinn des DFB-Pokals den größten Erfolg der jüngeren Vereinsgeschichte. Zwar verlief die Wachablösung durch Adi Hütter zunächst holprig, doch inzwischen greift die Spielphilosophie des Österreichers und die Eintracht (Update: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel zum FC Barcelona - steckt trauriger Grund dahinter?) spielt tollen Offensivfußball.

Die SGE (Eintracht Frankfurt an Red-Bull-Spieler dran? Heißes Transfergerücht) überwintert auf einem Europa-League Platz - und apropos Europa League: Auch dort sorgten Ante Rebic und Co. für mächtig Furore und gewannen als erstes deutsches Team alle sechs Gruppenspiele. Aber wissen Sie noch, warum die Eintracht-Fans im September 2018 mächtig sauer auf die Uefa waren? Nur eine von zwölf spannenden Fragen in unserem SGE-Jahresquiz 2018. Viel Spaß!

Oliver Haas/Matthias Hoffmann

Fotos Pinpoll-Umfrage: dpa/picture alliance (12)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.