Eintracht wünscht sich Meier im Nationalteam

+
In Frankfurt ist Alexander Meier der Torjäger vom Dienst. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Suche nach einem Torjäger für die Fußball-Nationalmannschaft hat Eintracht Frankfurt wieder einmal Alex Meier ins Gespräch gebracht.

"Die letzten beiden Spiele haben gezeigt, dass er da ganz gut hinpassen würde. Er hat eine außergewöhnliche Qualität am Sechzehner, wenn er frei zum Schuss kommt. Das ist das Problem in der Nationalmannschaft, die Abnahme im Zentrum", sagte Sportdirektor Bruno Hübner in der hr-Fernsehsendung "Heimspiel!" über den Torschützenkönig der vergangenen Saison.

Der 32 Jahre alte Meier (0 Länderspiele) hätte eine Berufung laut Hübner auf jeden Fall verdient. "Meier hat über Jahre konstant seine Leistung abgerufen. Er braucht kaum Chancen. Die Qualität spricht für ihn", sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.