Nach Schlägerei

Ex-Bundesliga-Profi Elia im Gefängnis

+
Erst ins Gefängnis, dann noch eine Geldstrafe obendrauf: Eljero Elia hat eine Menge Ärger am Hals.

Rotterdam - Für Eljero Elia hat ein nächtlicher Ausflug böse Folgen. Weil der Ex-Bundesliga-Profi in eine Schlägerei verwickelt gewesen sein soll, sitzt er im Gefängnis.

Eine Nacht im Gefängnis musste der ehemalige Fußball-Bundesligaprofi Eljero Elia von Feyenoord Rotterdam zubringen. Das berichten niederländische Medien. Er soll in eine Schlägerei am vergangenen frühen Freitagmorgen verwickelt gewesen sein.

Ein 26-Jähriger aus Delft, der kurzzeitig das Bewusstsein verloren hatte, war unter anderem mit einem Nasenbeinbruch ins Krankenhaus eingeliefert worden. Als Tatverdächtiger wurde Elia, der früher für den Hamburger SV und Werder Bremen in der Bundesliga spielte, von der Polizei vorgeladen. Bereits im Jahr 2008 stand Elia unter dem Verdacht der Körperverletzung und wurde zu einer Geldstrafe verurteilt.

sid

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.