1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball

Englische Fußball-Legende zu Besuch beim FC Bayern - Müller lässt mit spezieller Geste aufhorchen

Erstellt:

Von: Philipp Kuserau

Kommentare

Thomas Müller empfing Gary Lineker zum Interview an der Säbener Straße.
Thomas Müller empfing Gary Lineker zum Interview an der Säbener Straße. © IMAGO/ULMER

Bei einem Interview-Termin mit Gary Lineker überreicht Thomas Müller der englischen Fußball-Legende ein spezielles Geschenk.

München - Großer Besuch an der Säbener Straße! Die englische Fußball-Legende Gary Lineker besuchte am vergangenen Mittwoch das Vereinszentrum des FC Bayern München, um ein Interview mit Thomas Müller zu führen. Schon vorab war Lineker die Vorfreude auf diesen Gesprächstermin mit Müller anzumerken, als er in einem Tweet ankündigte, ein Interview mit einem seiner „Lieblingsspieler überhaupt“ zu führen.

Lineker besucht Müller zum Interview und bekommt spezielles Geschenk

Doch die Wertschätzung beruhte wohl ganz auf Gegenseitigkeit. Denn wenige Stunden später tauchte auf Linekers Social-Media-Kanälen ein Bild auf, auf dem der 61-Jährige ein Bayern-Trikot mit dem Spielernamen „Mülleker“ in die Kamera hält. Aus Müller und Lineker wird also „Mülleker“! Mit „Thank you“ bedankte sich die englische Fußball-Ikone für das spezielle Geschenk, das Müller ihm im Rahmen des Interviews übergeben haben muss.

Bei der WM in Katar kann Müller Lineker in der WM-Torschützenliste überholen

Auch Müller reagierte auf Social Media und schrieb an Lineker gerichtet: „Du bist eine Twitter-Legende, Gary! Hab Spaß mit dem Trikot“. Lineker gilt als einer der besten Kicker, die das englische Mutterland des Fußballs hervorgebracht hat. Noch immer ist der ehemalige Stürmer mit zehn Toren der Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften.

Eine Marke, die auch Müller bereits geknackt hat. Der 32-jährige Bayern-Star steht ebenfalls bei zehn WM-Treffern und könnte schon im kommenden November bei der WM 2022 in Katar Lineker überholen. Angesichts seiner speziellen WM-Vorbereitung scheint dieses Unterfangen mehr als realistisch. Bei der WM mit dabei sein werden dann auch aller Voraussicht nach Manuel Neuer und Joshua Kimmich, die zusammen mit Müller das Führungstrio im Bayern-Kader bilden.

Angeführt wird die Liste der erfolgreichsten WM-Torschützen übrigens ebenfalls von einem deutschen Spieler. Mit 16 Toren thront Miroslav Klose in dieser elitären Gruppe der WM-Torjäger an der Spitze vor keinem geringerem als Ronaldo (15 Tore). Auf dem dritten Platz folgt Gerd Müller mit 14 Treffern. (kus)

Auch interessant

Kommentare