Auslosung in Nyon

Europa League: BVB gegen Bergamo, RB gegen Neapel

+
Das Finale der Europa League findet in diesem Jahr in Lyon statt. 

Die beiden deutschen Vertreter in der Europa League bekommen es in der Zwischenrunde mit italienischen Mannschaften zu tun. Dortmund trifft auf Bergamo, Leipzig auf Neapel. 

Nyon - Borussia Dortmund und RB Leipzig bekommen es in der Zwischenrunde der Fußball-Europa League mit italienischen Teams zu tun. Der BVB trifft auf Atalanta Bergamo, die Sachsen spielen gegen den SSC Neapel. Das ergab die Auslosung am Montag am Sitz der Europäischen Fußball-Union UEFA im schweizerischen Nyon (der Ticker zum Nachlesen).

Die Hinspiele in der Runde der letzten 32 finden am 15. Februar statt, die Rückspiele sind für den 22. Februar terminiert. Das Finale ist am 16. Mai in Lyon.

Borussia Dortmund und RB Leipzig sind die einzigen Bundesliga-Vertreter in der K.o.-Runde. Beide Vereine waren als jeweilige Gruppen-Dritte in der Champions League gescheitert. Für den 1. FC Köln, 1899 Hoffenheim und Hertha BSC war nach der Gruppenphase in der Europa League Schluss.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.