EL-Quali-Auslosung in Nyon

Europa League Quali: RB Leipzig trifft bei Weiterkommen auf Craiova

+
RB Leipzig - Trainingsauftakt

Bevor RB Leipzig am 25. 8 gegen Borussia Dortmund in die Bundesliga startet, müssen sich die Bullen noch in der Europa-League Quali behaupten. 

Leipzig - Fußball-Bundesligist RB Leipzig trifft im Falle des Erreichens der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League auf CS Universitatea Craiova aus Rumänien. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon. Der Nachfolgeverein von Ex-Meister FC Universitatea Craiova hatte vergangene Saison als Dritter die beste Platzierung seiner noch jungen Vereinsgeschichte erreicht. Das Hinspiel würde am 9. August in Leipzig stattfinden, das Rückspiel am 16. August in Rumänien.

Auf dem Weg in die Gruppenphase muss Leipzig zunächst allerdings den schwedischen Erstligisten BK Häcken ausschalten. Das Team von Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick tritt gegen die Göteborger am Donnerstag zu Hause an, am 2. August folgt das Auswärtsspiel in Schweden.

Sollte Leipzig sowohl Craiova als auch Häcken ausschalten, warten vor der Gruppenphase noch die Play-offs (23. August/30. August).

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.